Urlaubspension Animagi: Summit und Chicco waren tolle Gäste!

Hakuna macht den Hampelman für die Geschwister Summit und Khaleesi

Über 3 Tage waren Chicco und Khaleesis Bruder Summit bei uns auf Urlaub, weil Frauli und Herrli beruflich so eingespannt waren, dass die Zeit für die Hunde eindeutig zu kurz gekommen wäre.
Die beiden waren echte Vorzeigegäste und hatten zum Erstaunen Anjas teilweise ihre Charaktereigenschaften getauscht :-)!

Sind sie nicht süß?

Chicco wurde bei uns zur Fressmaschine, zuhause ist er eher ein schlechter Fresser. Er konnte bei uns locker ins Auto springen, was er altersbedingt bei Anja nicht macht. Summit hingegen, immer tiefenentspannt wollte ins Auto gehoben werden, was in seinem Zuhause nie der Fall ist. Ihn konnte ich bedenkenlos ohne Leine laufen lassen, denn mit eingesteckten Leckerlis war er super zu motivieren. Aber wehe ich hatte keine dabei, da konnte er auch auf stur stellen und blieb zwar brav stehen wenn ich ihn gerufen habe, aber her kommen war nicht drin. Wäre ja auch sinnlose Energieverschwendung wenn es kein Leckerchen dafür gibt.

Summit, er ist einfach ein Traumrüde!

Die zwei waren richtig lustig und sogar Hakuna hat sich in Summit verliebt, wo sie doch sonst fremde Whippets/Hunde nur nervig findet!

Diese Gäste haben Hakunas durchgeknallte Seite heraus gekitzelt!
Die Innschleifengassirunde wird mir gar nicht glauben, dass ich diese Fotos nicht retuschiert habe!
Ich glaub hier verwechselt Hakuna ihre Droge namens Summit mit Micra 😉

Ich freu mich schon aufs nächste Mal wenn die zwei hier sind. Lange dauert es nicht mehr!!!

Mir zu Liebe zeigt Summit sein Gangwerk, und weil es es kann, sogar im Wasser!
Animagi Disguised Phoenix – Summit! Er ist ein wunderschöner Rüde, wenn auch momentan mit ein bisschen zu viel Speck auf den Rippen. Schade, dass er so groß ist, er wäre sicher ansonsten ein hervorragender Rüde für die Zucht gewesen.
Happy Summit
Chicco muss sogar im Urlaub schwer arbeiten 🙂
Er ist so ein süßer alter Bub!
Ob die Droge Summit-Chicco auch auf Nika wirkt? Hoffentlich nicht!!!
Es würde doch reichen wenn nur Hakuna über ihre Grenzen schlägt 🙂
Armer Illoy. Mit der Halbschwester im Haus hat man es echt nicht einfach!

Hat einen Kommentar zu “Urlaubspension Animagi: Summit und Chicco waren tolle Gäste!”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Anja - 23.03.2021 at 19:33

    Liebe Urlaubspension Animagi,
    vielen Dank für die supertolle Betreuung unserer zwei Jungs. Ich hatte so viele Bedenken den anhänglichen und schwierigen Chicco jemanden anderen für ein paar Tage zu überlassen, aber zu sehen das er bei der Abholung in das Körbchen in deiner Küche geht und gleich wieder tiefentspannt weiterschläft, da wusste ich er fühlt sich einfach nur wohl bei euch. Ihr habt euch so viel Mühe mit ihnen gegeben und die vielen Filme und Fotos die du mir von Ihnen geschickt hast, haben mir in ihrer Abwesenheit wirklich geholfen. Ihr seid als Züchter einfach nur ein Traum. Die Begleitung ein ganzes Hundeleben lang und die sofortige Hilfe im Notfall… ist nicht selbstverständlich. Vor allem ist es nicht selbstverständlich sofort ja zu sagen auch einen zuchtfremden älteren und unberechenbaren Hund in die Betreuung zu nehmen, aber ich glaube euch beiden kann man jeden Hund in die Hand drücken und ihr macht das Beste daraus. Vielen, vielen Dank für alles und danke auch das sie im April noch einmal bei euch urlauben dürfen. Ich kann gar nicht beschreiben was für eine Erleichterung das für uns ist, wenn wir wissen, dass die Jungs während unserer Dienstzeiten den besten Platz der Welt haben.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.