8 Kommentare zu “Der Wolf im Schafspelz”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Bobtail George - 26.05.2011 at 09:48

    oh fast wie ein bobtail 🙂

  2. Monika - 26.05.2011 at 12:32

    Urlieb oder typisch Schoko!!
    LG, Monika

  3. gabi - 26.05.2011 at 13:18

    unser schoko ganz in weiß!
    küßchen eure charlotte

  4. Mein-Irish-Terrier - 26.05.2011 at 17:01

    Das ist ja ein oberkrasses Ding! Damit bist du im Winter beim Aprés-Ski bestimmt die absolute Nr.1 ! wo gibt’s denn sowas?
    LG, Enya

  5. Hani - 26.05.2011 at 17:11

    bitte sagt mir mal, was zurzeit mit unseren lieben rüden los ist!

    * quentin knistert und blubbert bei berührung, sitzt tagsüber im bademantel herum und wird vom frauli auch schon „abraham“ (der mit den schlümpfen?) gerufen!!!

    * joey rettet einen ball aus tiefem wasser, riskiert sein leben wegen einem spielzeug und erntet zu allem überfluss zurecht nur kopfschütteln und unverständnis bei kiambi & micra!!!

    * und nun auch schoko: verkleidet sich als devotes schaf und schaut auch gar nicht wie ein wilder wolf aus dem pelz. schaut eher wie ein lamm im schafpelz!!!

    * und welcher rüde wird der nächste sein?
    sir george?
    coco?
    fridolin?
    vincent?

    was ist es?
    der frühling?, der abnehmende mond im vierten viertel kurz vorm neumond?
    midlife- oder gar earlylife crisis?
    ein rüdophiles bakterium oder gar ein virus?
    ein „impact of aliens“?
    …???

    ich bin mir jedenfalls sicher: ohne uns hündinnen würde die welt völlig aus den fugen geraten!

    bussi,
    hani

  6. Pillow Talk Whippets - 26.05.2011 at 19:04

    Süßes Foto! LG, Bianca

  7. Dorit - 27.05.2011 at 20:52

    coole sache, obwohl dem süßen schoko wahrscheinlich eher heiß wurde…! sieht aber echt fantastisch aus. styling-mäßig auf dem neuesten stand, aber nicht ganz jahreszeiten-gemäß.

    lg, dorit

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.