Wink des Schicksals in Donaueschingen

Familienbild 1
Nisha, Coco, Peppino und Oscar; Nisha ist die Mutter von Peppino, Coco und Oscar sind Halbgeschwister

Ich hatte Nisha für beide Tage gemeldet und Bernhard den süßen Peppino (Animagi Anpu) für Sonntag. Schon die ganze Woche vor der Ausstellung war ich am Überlegen ob ich Nisha nun denn zeigen sollte/konnte oder nicht denn sie war bis Mitte der vergangenen Woche noch hochgradig läufig. Da sie dann aber ab Donnerstag deutliches Abwehrverhalten gegenüber aufdringlichen Rüden zeigte nahm ich sie zumindest einmal mit. Dass ich sie dann aber doch zeige entschied ich erst am Samstag an der Ausstellung selbst.

weiterlesen

Coco und Johanna in Donaueschingen
Johanna und Coco

Das Ausstellungsgelände war wirklich die Reise wert aber besonders gefreut habe ich mich so viele liebe Leute wieder getroffen zu haben.
Da waren Nicolai und sein Klickety, Gerda, Detlef und die Whippies Arwen, Jeannie und Beardie und Jana mit ihrem Jasper. Wir alle gemeinsam durften bei Gerry und ihren 4 (und wahrscheinlich sogar mehr) x 4 nächtigen. Im Konvoi fuhren wir dann am Samstagmorgen nach Donaueschingen. Gerry und ihre Freundin Susi kamen später nach. Lilly durfte sich als hoffentlich werdende Mutter zuhause ausruhen.

Johanna & Nisha
Johanna schmust mit Nisha

An der Ausstellung selbst traf ich so viele alte aber auch neue Bekannte dass mir die Beurteilung von Nisha gar nicht mehr so wichtig war. Nisha wurde von Frau Comerfort am Samstag in der offenen Klasse mit einem sg bewertet, wie auch viele andere. Meine Maus war wegen der Hitze und sicherlich auch wegen ihrer gerade überstandenen Läufigkeit einfach nicht zum Laufen zu motivieren, was sicherlich auch ein Grund für die Bewertung war. Wenn man sich allerdings die Formwertnoten ansieht die an diesem Tag vergeben wurden bin ich durchaus zufrieden mit diesem Ergebnis.

Freilauf in Donaueschingen
Freilauf in Donaueschingen

Da ich dieses mal wirklich alles andere als Lust hatte alle Whippets zu fotografieren und das ganze Geschehen mehr genießen wollte als ich es in Schweden konnte kann ich leider nicht von allen gezeigten Hunden Bilder bieten, ich hoffe ihr verzeiht mir. Doch nicht nur dass ich wenig Lust hatte zu fotografieren und die Zeit genützt habe mit Freunden und Bekannten zu quatschen am Sonntag ist mir etwas passiert wofür ich mich eigentlich schämen müsste 😉 Das kommt davon, wenn man so fotografierfaul ist wie ich dieses mal war und sich lieber mit Peppinos Besitzern verquatscht als am Ring zu warten bis man an der Reihe war. Am Sonntag habe ich dann nachdem sich Peppino im Ring so vorbildlich gezeigt hat doch glatt Nishas Auftritt verpasst! Aber wenn man die strengen Formwertnoten betrachtet die viele Whippetbesitzer verkraften mussten war es vielleicht wirklich ein Wink des Schicksals dass ich Nisha nicht gezeigt habe 😉

7 Kommentare zu “Wink des Schicksals in Donaueschingen”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Sabine Waßmann - 05.08.2008 at 18:24

    Hallo Sabine,

    sehr schöne Fotos von den sehr schönen Whippet’s.

    Das der Spaß und die Unterhaltung nicht zu kurz kamen, sieht man und kann man lesen, da Du ja Nisha’s Auftritt im Ring am Sonntag verpasst hast.

    Komisch, ich dachte immer in Donauechingen ist nur die Creme de la Creme vertreten, aber bei den Bewertungen kann das ja auch nicht so ganz stimmen.

    Grüße aus Germany sendet

    Sabine & Co.

  2. maia - 05.08.2008 at 20:35

    Oho, wonderful pics, and Johanna and her Whippets are appearing again..I just can’t belive that 2008 is flying away without meeting them….I hope that You all will be there (Nisha, Coco, Nisha’s kids, Gime and Gloria)in Budapest in October (Euro Dog and 2 days sighthound specials)!!!!!!

  3. heidi - 05.08.2008 at 22:59

    Hihi, ja, schön, Johanna wenigstens mal wieder am Foto zu sehen. Eine sehr gute handlerin! (magst nicht mal Kyliezicke handeln ;-))

    @ Sabine Waßmann, ich möchte den Whippetschönheiten sicher nix absprechen, doch ich finde, hier macht ein gut ersichtlicher Querschnitt der Whippetrasse mit und nicht ausschließlich die Creme de la Creme!
    Auch die Richterurteile sind Tagesurteile und, wie immer, Geschmackssache. Gott sei Dank ;-))
    lg Heidi

  4. gerda - 10.08.2008 at 19:54

    Was für ein wunderschönes Foto 🙂
    LG Gerda

  5. Dorit - 10.08.2008 at 21:45

    Liebe Sabine,

    ist Peppino tatsächlich so ein kleiner Riese geworden oder wirkt das nur auf den Bildern so?!!?

    Lg, Dorit

  6. Sabine - 11.08.2008 at 11:31

    @ Maia
    eine Überlegung wäre das in jedem Fall wert! Ich muss nur mal sehen in wie weit Budabest noch in meinen Terminkalender passt 😉

    @ Dorit
    ja, ja klein ist Peppino bei Gott nicht mehr. Ich hoffe dass er nicht mehr sehr viel wächst, noch ist er im Maß 😉 Drück mir die Daumen, hihihi

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.