Nachtrag: Luna war die zweite, danach waren es nur noch 3 (03.09.2021)

Nachdem Foxy zuhause war ging es weiter ins Zillertal zu Lunas neuem Heim. Nadine ihre Kinder und Mops Dame Naomi waren uns auch vom ersten Kennen lernen in unserem Garten sympathisch. Ich werde glaube ich nie verstehen wie einem zwei so konträre Rassen gefallen können aber ich freue mich sehr, dass Luna, die wilde Gurke so eine lustige, kleine Partnerin haben darf. Die Familie ist sehr aktiv und sportlich, was ich besonders gut fand wenn ich an Lunas Charakter denke.

Wir kamen an und alles war so schön dekoriert. Doch alles war in rosa gehalten also mussten wir Luna noch schnell passend machen und so bekam sie das rosa Halsband das eigentlich Mina um hatte.

Halsbandtausch
Dieses Fell war der absolute Hit für die Welpen, ob es wohl noch lebt?

Wir wurden so lieb empfangen und bekamen eine Vorführung davon, was schon alles für den Neuzugang vorbereitet war. Alles mit so viel Liebe und Freude, die so sehr spührbar war. Danke auch euch für den so tollen Platz für unsere wilde Maus.

Ike: „Naomi, darf ich Illoys Rolle übernehmen und mit dir gehen?“
Naomi: „Was? Die soll bleiben?? Ich will lieber den dunklen Buben!“

2 Kommentare zu “Nachtrag: Luna war die zweite, danach waren es nur noch 3 (03.09.2021)”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Caro - 18.10.2021 at 19:27

    Luna – ein so schöner Name, eine so tolle Hündin. Ich bin schon gespannt was sie alles erleben darf und wie sie als erwachsene Hündin aussieht. Ich wünsche ihr und ihrer Familie alles Gute und ganz viel Spaß.

  2. Nici, Andi, Mädels und Merlin - 19.10.2021 at 13:36

    Die bezaubernde Luna, die hätte es unserem Merlin auch angetan, so eine lustige wilde “ Henne“…. schön hat es die kleine Maus mit ihrer echt lustigen Mopsdame als Freundin. Wir wünschen auch ihr von Herzen alles Gute und eine wunderschöne erste Zeit gemeinsam mit ihrer wunderbaren neuen Familie.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.