Vier L-Linge und 2 M-Linge haben sich getroffen (14.11.2021)

Was war das für ein tolles Treffen! Mein Herz blühte so auf als ich fast alle Welpen des 2021er Jahres auf einem Haufen erleben durfte. Treffpunkt war wieder die Innschleife, die sich für so viele Hunde einfach anbietet. Ich war begeistert welch gute Bindung die Welpen schon zu ihren Familien hatten. Alle hörten auf ihre Namen und so holte ich später auch meine Gang in die Runde. Es war wirklich schön alle wieder zu sehen und ganz zufällig kam dann auch noch Merlin mit dazu. Die Fotos sprechen alle für sich und einen Teil davon muss ich hier posten. Wer alle sehen will, der folgt einfach dem Link: Whippettreffen Tirol

Vor Jahren habe ich solche Treffen öfters organisiert und dieses gab Dank Walter und Hildegard den Auftakt für einige weitere. Bin gespannt wohin uns diese Treffen führen werden. Vielen Dank an alle die dabei waren!

Papa Bati mit seinen Töchterchen Luna und Mina
Ich glaub Bati fühlt sich mit der Erziehung seiner Töchter überfordert!
Ein Küsschen für den Papa gibt es aber trotzdem von Foxy und Luna 🙂
Alle anwesenden L-Linge mit dem Papa. Ich glaub ihm ist nicht klar wie viele Kinder er schon hat 🙂
Foxy und sein Papa
Mina und ihre Brüder Foxy und Lui
Oh mein Gott, die Farbe von Illoys Pulli hat Luna umgehauen!
Illoy und Foxy sind ja so besorgt um Luna 😉
Die zwei könnten Zwillinge sein! Foxy heißt auch so weil Illoy im Pedigreenamen „A. Indian Flying Fox“ heißt und sie sich so ähnlich sind!
Merlin und Lui als Minas Begleitschutz
Luna gönnt ihrer Schwester Mina scheinbar ihren Verehrer Merlin nicht!
Ui, Luna meint es aber ernst!
Merlin, welche Hebefigur hast du denn blos vor mit den L-Lingen?
Ob sich Snoopy vor Nicos irrem Blick einschüchtern lässt?
Seht ihr die Fragezeichen über naomis Kopf, beim Anblick der wilden M-Linge fragt man sich echt wer die reitet!

Hat einen Kommentar zu “Vier L-Linge und 2 M-Linge haben sich getroffen (14.11.2021)”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Caro - 12.01.2022 at 16:19

    Alle so unterschiedlich und doch alle so gleich. Sie haben so viel Spaß und sind in ihrer Welt. Genau so sollte es sein. Es ist schön, dass Kontakt zu so vielen Animagiern besteht und immer wieder Treffen stattfinden.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.