Coco mein Seelenhund ist gegangen

Das letzte Foto von unserem Sir. Batman wird in seine Fußstapfen treten. Vielleicht lebt ein Teil von Coco in Batman weiter.

Das letzte Foto von unserem Sir. Batman wird in seine Fußstapfen treten. Vielleicht lebt ein Teil von Coco in Batman weiter.

10.12.2002 – 16.1.2017
Ich wusste, dass irgendwann der Tag kommen würde an dem sich unsere Wege auf dieser Erde trennen. Man versucht sich darauf vorzubereiten wenn man merkt, dass sein treuer Begleiter alt wird. Aber diese Trauer, dieser Schmerz, darauf kann man sich nicht vorbereiten. Ich wusste nicht wie schrecklich sich das tatsächlich anfühlen würde.
Er war 14 Jahre mein ständiger Begleiter, hat mit mir noch die Uni besucht, war immer und überall dabei und versuchte einfach mir zu gefallen. Coco war immer da, er hat mich so vieles gelehrt durch ihn erkannte ich, was echte Liebe zu einem Tier wirklich bedeutet. Es sind die wunderbaren Momente mit ihm an die ich mich erinnern möchte und irgendwann werden meine Tränen einem Lächeln weichen! Unser Band ist so stark und auch wenn sein Körper jetzt vergangen ist, meine Liebe zu ihm ist ewig. Ja, mit ihm ist auch ein Teil von mir gestorben, aber durch die Erinnerungen, die jetzt immer mehr kommen lebt ein Teil von ihm in mir weiter. Und er lebt nicht nur in mir weiter, sondern in so vielen Menschen die ihn kannten und liebten. Ich bin überwältigt von all den Menschen die uns ihre Anteilnahme schenken. Ihr alle helft uns so sehr den Schmerz zu besiegen. Er war ein einzigartiger Whippet, der sich durch seinen Charme und seine Art einfach in so viele Herzen geschlichen hat, das ist mir gestern als ich die ganzen lieben Nachrichten erhalten habe erst so richtig klar geworden. Ein einzigartiges, unersetzbares Zauberwesen das nicht nur in unseren Herzen unvergessen bleibt.
Ich vermisse ihn so sehr, alles erinnert mich an ihn. Ich sitze gerade im Büro und niemand bettelt mich um Leckerchen an. Ich vermisse seine Augen, die Art wie er seine Ohren gehalten hat, seinen Gesichtsausdruck, seine Ausstrahlung. Ich vermisse ihn auf seinen Bettchen liegen und gemütlich schlafen zu sehen. Die letzten Jahre konnte er nicht mehr so gut gehen aber er war trotzdem immer dabei. Er wollte immer bei mir sein und ich habe alles versucht, dass er ein gutes Leben hat. Nun ist er befreit von seinen körperlichen Schmerzen und wird weiterhin bei allem was wir unternehmen dabei sein, frei, unbeschwert und ohne Schmerzen wird er in meinem Herzen auf ewig mein Begleiter bleiben! Ich war bis zum letzten Atemzug an seiner Seite und seine Seele wird immer in mir sein.
Ich liebe dich Coco für immer und ewig und darüber hinaus! Danke, dass du so lange an meiner Seite gewesen bist, ich werde dich nie vergessen.

12 Kommentare zu “Coco mein Seelenhund ist gegangen”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Andi - 17.01.2017 at 21:41

    Liebster Coco.
    Du hast mich und dein Frauli 14 Jahre lang begleitet und damit fast so lange wie ich dein Frauli kenne. Du hast mein Leben bereichert und ich vermisse dich unendlich. Ich sehe dich überall wohin wir auch gehen oder sind, denn du hast uns überall hin begleitet. Ich sehe dich zuhause in denen Bettchen liegen, ich sehe dich auf den Spaziergängen im Pulverschnee herumtollen. Ich sehe dich in Allem und Jeden. Wenn wir wieder mal an den Sandstrand fahren werde ich für dich das Frisbee werfen und ich werde mich erinnern wie du es geliebt hast den Sand beim Laufen hinter dir aufzuwirbeln. Ich vermisse dich schrecklich. Ich bin dir unendlich dankbar für alles was du uns gegeben hast. Ich werde dich weiter in meinem Herzen tragen, in dem du einen sehr großen Platz eingenommen hast und in meinen Gedanken bist du immer bei mir.
    Dein dich über alles liebende Herrli

  2. channolas - 17.01.2017 at 23:16

    Wir sind sooo traurig und können es noch immer nicht glauben, daß der „Sir“ nicht mehr da ist. Als ich das gerade gelesen habe, sind mir wieder die Tränen runter gelaufen.
    Ihr seid das beste Frauli und das beste Herrli, das Coco haben konnte, ihr habt wirklich ALLES gemacht um ihm seine letzten Jahre so schön wie möglich zu machen, mehr geht wirklich nicht!
    Ich bin mir sicher er wird Euch dafür ewig dankbar sein und da wo er jetzt ist, wird er euch niemals vergessen.
    Ich werde Coco für immer im Herzen behalten, er war wirklich was ganz BESONDERES!
    Machs gut lieber Sir, wir werden Dich seeeehr vermissen!
    Alles Liebe, wir denken fest an Euch in dieser Zeit!

  3. Sabine Zdravkovic - 18.01.2017 at 15:34

    Liebe Sabine und Andy
    Ich habe eben erst deinen Bericht gelesen. So rührend habt ihr beide das geschrieben. Ihr habt ihn wirklich geliebt wie ein Kind und er war ja auch euer Kind. Das können manche Leute nicht verstehen dass es so eine liebe gibt zwischen Mensch und Tier. Ich hätte Tränen in den Augen als ich es las und dabei kannte ich ihn ja nicht so gut. Coco hatte das beste Hundeleben was man sich wünschen konnte. Ihr seit wirklich die besten Hundeeltern die man sich wünschen kann.
    Ich wollte dir das nur nochmal schreiben.
    Ich wünsche euch weiterhin viel Kraft für die schwere Zeit.
    LG Sabine ?

  4. Waltraud - 18.01.2017 at 18:54

    Es ist so schlimm und ich kann mir immer noch nicht vorstellen, dass Coco nicht mehr bei euch ist. Ihr hattet eine unglaublich innige Beziehung und es tut mir in der Seele weh, wenn ich eure traurigen Zeilen lese. Coco hat den Funken der Begeisterung für Whippets gezündet und ohne ihn gäbe es vielleicht die Animagis gar nicht. Ich denke fest an euch und wünsche euch viel Kraft.
    LG
    Waltraud

    Pablo Picasso hat ein Zitat geschrieben, das ich sehr mag und ich finde, es passt gut zu Coco:

    Hunde kommen in unser Leben, um zu bleiben.
    Sie gehen nicht fort, wenn es schwierig wird,
    und auch, wenn der erste Rausch verflogen ist,
    sehen sie uns noch immer mit genau diesem Ausdruck in den Augen an.
    Das tun sie bis zu ihrem letzten Atemzug.
    Vielleicht, weil sie uns von Anfang an als das sehen, was wir wirklich sind:
    fehlerhafte, unvollkommene Menschen.
    Menschen, die sie sich dennoch genau so ausgesucht haben.
    Ein Hund entscheidet sich einmal für den Rest seines Lebens.
    Er fragt sich nicht, ob er wirklich mit uns alt werden möchte.
    Er tut es einfach. Seine Liebe, wenn wir sie erst verdient haben, ist absolut.

  5. Pantorotto Dieter - 18.01.2017 at 21:43

    Lieber Coco!

    Mit großem Schmerz und unter Tränen habe ich erfahren müssen, dass du deinen letzten Weg angetreten hast. Nun wird nie mehr jemand auf unserer Kuschelcouch sich so an mich schmiegen, wie du es getan hast. Du hast mich in meinen schwersten Stunden getröstet und mir zerreißt es fast das Herz, dass ich nicht einmal von dir Abschied nehmen konnte. Ich wäre so gerne noch einmal mit dir an den Strand gefahren. Ich werde dich nie vergessen und wer weiß – vielleicht werden wir irgendwann im Jenseits zusammen „Gassi gehen“. Bis dahin ruhe in Frieden. In Liebe, dein „Opa“ Dieter. Deinem Frauli und deinem Herrli wünsche ich viel Kraft. Ihnen und mir wirst du immer im Herzen bleiben.

  6. Pantorotto Elfriede - 18.01.2017 at 21:51

    Lieber Cocolo!
    Es schmerzt so sehr, wenn ich jetzt nach Hopfgarten fahre und es kommt keiner über die Stiege herunter, um sich sein Leckerli zu holen. Leider konnte ich mich nicht mehr verabschieden. Du warst immer der „Sir“ Es wird mir sehr fehlen, dass du nicht mehr zu uns kommen kannst und gemeinsam mit Nisha bei uns das Altersheim genießt. Du wirst immer in meinem Herzen bleiben. Es war sehr schön, dass wir dich hatten. Leider muss ich von dir Abschied nehmen, denn du gehst jetzt über die Regenbogenbrücke. Gute Reise.
    Du hattest über die 14 Jahre das beste Frauli und Herrli.

  7. Steffi&Killah - 18.01.2017 at 23:24

    Liebe Sabine, lieber Andi!
    Es war so traurig die Nachricht von dir zu erhalten, dass euer lieber Coco von euch abschied nehmen musste.
    Beim lesen deiner Zeilen konnte ich die Tränen nicht aufhalten und ich würde dich gerne in den Arm nehmen, denn ich weiß, der Schmerz ist unbeschreiblich!
    Coco war so ein süßer Bub mit seiner lustigen Nase und den Stehöhrchen die er hin und wieder gemacht hat – ich werde ihn für immer im Herzen behalten!
    Er hatte das schönste Whippetleben bei euch das man sich nur wünschen kann!
    Machs gut süßer Coco!
    Ich denke ganz fest an euch in dieser schweren Zeit!
    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

  8. Monika - 19.01.2017 at 11:46

    Liebe Sabine, lieber Andi!
    Ich hab grad die traurige Nachricht gelesen. Und jetzt rinnen mir die Tränen runter. Der liebe Goglo war der erste Whippet, der ich jemals kennen gelernt habe. Er war so ein lieber Bub. Es tut mir so leid. Fühlt euch gedrückt in dieser schrecklichen Zeit.
    Traurige Grüße Monika

  9. Gerry - 20.01.2017 at 18:58

    Liebe Sabine und Andi

    Eben erst habe ich die traurige Nachricht gelesen und auch mir laufen die Tränen übers Gesicht. Ich fühle mit Euch und glaubt mir, ich weiss aufgrund des Verlustes von Abby genau wie es Euch geht. Ich sende Euch zum Trost das Gedicht das ich zum Tode von Abby erhalten habe:

    Ein guter Hund stirbt nie –
    er bleibt immer gegenwärtig.
    Er wandert neben Dir an kühlen Herbsttagen,
    wenn der Frost über die Felder streift
    und der Winter näher kommt,
    sein Kopf liegt zärtlich in Deiner Hand
    wie in alten Zeiten.

    Fühlt Euch fest umarmt Gerry mit 5×4

  10. Iris Jacobs - 23.01.2017 at 09:02

    Es tut mir so sehr leid für Dich, ich kannte Coco ja seit Du ihn hattest. Er war ein ganz besonders lieber und liebenswerter Whippet!
    Und auch wenn Du keine Kinder von ihm hast, so hat er doch mit seinem tollen Wesen alle Deine Whippetkinder ein Stück begleitet und mit geprägt.

  11. matthias ludescher - 30.01.2017 at 20:45

    Liebe Sabine, lieber Andi

    Ich durfte euren Coco auch kennenlernen und ich möchte euch auf diesem Wege meine Anteilnahme zukommen lassen.

    Liebe Grüße aus Vorarlberg,
    Matthias + Mendi

  12. Alexander Poppy - 06.02.2017 at 23:49

    Sir Coco ist nicht mehr da? Oh, wie traurig 🙁
    „Dogs’ lives are too short. Their only fault, really.“ (Agnes Sligh Turnbull)

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.