Unterwegs mit dem Wohnwagen – Montag 13.6.2016

Leider nur für eine Nacht an dem Campingplatz, aber wir kommen wieder

Nach all dem Stress und den Sorgen der letzten Woche führte ein etwas unvorhersehbarer Zwischenfall dazu, dass wir beschlossen einen einwöchigen Campingurlaub zu machen um wieder auf andere Gedanken zu kommen und auch Nisha und dem Rest der Truppe etwas Abwechslung zu bieten.

Der Wunderschöne Weiher war unser Ausblick

Das Wetter war zwar nicht das Beste, als wir an dem Campingplatz mit dem wunderschönen Weiher ankamen aber das sollte uns nicht zu sehr stören. Die Ruhe dort und das Gefühl irgendwo im Nirgendwo zu sein tat richtig gut.

Zwischenstopp auf dem Weg zur Ruine

Am nächsten Tag in der Früh wanderten wir dann auf die nahe gelegene Ruine. Nisha war tapfer dabei und weil alles so spannend, und sie dadurch von ihrem Beinchen abgelenkt war, ging die tapfere Maus sehr brav unter vollem Einsatz ihres Beinchens mit.

Geschafft!

Alles war unglaublich aufregend und Nisha konnte sogar schon ein paar Schritte traben weil sie vergessen hat, dass sie ein Aua-Pfötchen hatte. Ich war soooo begeistert und stolz auf sie. Diese Fotos sind dabei entstanden. Wie die Reise weiter ging, kommt in einem der nächsten Updates.

 

Meine Nisha und ich!

Schwache Tarnung!

Die beiden Männer 🙂

Hat einen Kommentar zu “Unterwegs mit dem Wohnwagen – Montag 13.6.2016”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Daniel - 23.06.2016 at 21:36

    Wow tolle Burg!!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.