Schon 7 Wochen alte M-linge

Unsere „Raunzer“ werden immer wilder und windhundförmiger. Ja, sie sind immer noch kleine Brummer, aber die letzten Tage haben sie schon ein bisschen mehr Windhundform angenommen. Es ist wirklich entspannt einen so kleinen Wurf begleiten zu dürfen. Sie sind dazu noch sehr sehr brav, denn in der Nacht wird meistens nur das kleine Geschäft auf den vorgesehenen Platz erledigt. Mit dem großen warten sie bis ich sie in der Früh in das Freigehege setze! Ja, sie zeigen sogar schon an, wenn sie unter Tags im Haus sind, wenn sie raus müssen.

Mittlerweile schmeckt ihnen auch schon mein Küche, denn Hakuna besucht ihre Welpis nur noch selten, da sie sich wie Phyranhas auf sie stürzen und sie nicht mehr viel Milch hat.

Normalerweise sind Welpen gerne in unserem Welpengarten, aber diese scheinen lieber indoor ihre Wahnsinnigkeiten auszuleben. Vielleicht liegt es aber schon auch ein bisschen daran, dass es jetzt schon kühler ist. Sie haben diese Woche mit dem Staubsauger Bekanntschaft gemacht (leider hab ich keine Fotos gemacht, weil mein Handy keinen Akku mehr hatte, sie haben im Auslauf einen neuen Begleiter aus dem Meer 😉 bekommen. Die Zeltrobbe interessiert aber natürlich nicht nur die 3 Zwerge sondern auch Nika und Khaleesi. Die beiden haben des öfter Diskussionen wie man die Welpen denn richtig erzieht.

Video: Mit Herrli im Freigehege macht es schon Spaß
Video: Merlin spielt mit uns, juchuuu
Video: Uiii, ein Meeresbewohner ist zu Besuch

Natürlich hat Khaleesi da ein bisschen mehr Erfahrung aber Nika macht es eigentlich instinktiv auch ganz super. Letzte Woche war auch Joy zu Besuch und sie spielt noch am „kindlichsten“ mit den Welpen. Es war so schön zu sehen wie viel Spaß sie mit der Gang hatte. Illoy kam auch mal kurz dazu, aber ihm sind die einfach nur unheimlich 🙂

Video: Tante Joy spielt mit den Welpis
Video: Kurzbesuch von Illoy mit kurzem Panikausbruch desselben
Video: Nika im Zwiespalt, spielen oder erziehen?

Video: Khaleesi und Nika diskutieren über die richtige Erziehung von Welpen

Der Besen hatte die Woche auch eine besondere Anziehungskraft und so gab es für die kleinen Haushaltshilfen einen eigenen Kehrwisch. Schon cool wenn man dann den Welpenbereich nicht mehr sauber machen muss 😉

Video: Böser Besen
Video: Kehrwisch

Kleine Posing Übungen gab es auch und ich freue mich, dass alle 3 Rüden alles erforderliche hätten (und das schon seit sie 4 Wochen alt waren 😉 ), dass sie ausgestellt werden könnten. Für Mogli und Mikey steht das sowieso auf dem Programm, die zukünftigen Snoopies werd ich noch dazu überreden, denn er ist momentan echt mein „pick of the litter“!

Video: Bällebadkämpfe


Animagi Mickey Mouse – Nico mit 7 Wochen


Animagi Magic Snoopy – Snoopy mit 7 Wochen


Animagi Mogli Nishas son – Soul mit 7 Wochen


2 Kommentare zu “Schon 7 Wochen alte M-linge”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Nici, Andi, Mädels und Merlin - 23.09.2021 at 13:16

    So ein toller Beitrag von den 3 megasüssen Knödel. Wahnsinn wie Die Zeit vergeht die kleinen Wonnenproppen sind jetzt schon so gewachsen und nehmen so aktiv an ihrem Umfeld Teil. Echt klasse,Sabine und Andi, was ihr den Welpen alles bietet ein tolleres aufwachsen und kennenlernen von den verschiedensten Materialien/ Dingen kann man glaube ich kaum mehr anbieten. Die Welpen werden so megatoll auf ihr zukünftiges Leben in ihre Familien vorbereitet einfach top, mehr glaube ich geht garnicht.
    Wir sehen das immer wieder bei Merlin wie toll er ist und auf alles im Leben vorbereitet wurde.

  2. LiJö - 25.09.2021 at 08:05

    Alle 3 irgendwie total unterschiedlich- wieder mal toll was die Natur alles zaubert!
    Aber süß sind sie alle 🙂 vorallem dieser Snoopy mit seinen großen schwarzen Knopfaugen <3

    Tolle Bande!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.