Collage für WL Quentin 2013

Arctic Wolf (Quentin)

(Ch. Golden Peanut’s Quattro x Ch. Superfly’s IrDA)
*18.12.2007 (2. Welpe im Wurf)
Geburtsgewicht: 355g
Geburtszeit: 18:33
Farbe: roter Mantelschecke, (schwarz pigmentiert)
Besitzer: Daniela Waldner und Markus Juran (Steiermark)

Bedeutung des Namens: Arctic Wolf

Ergänzung: Den Name unserer Zuchtstätte Animagi könnte man mit Tier-(Ani-mal)zauber(magi-c) ins Deutsche übersetzen. Deshalb sollen die Stammbaumnamen unserer Welpen irgendetwas mit Tieren oder Magie zu tun haben. Gerne dürfen sich die zukünftigen Besitzer einen solchen aussuchen, sofern die Bedingung, dass irgendwo eine Verbindung zum Tierreich besteht, erfüllt ist.

Stammbaum

Alle News über Quentin können links im drop-down Menü unter der Kategorie “QUENTIN” nachgelesen werden oder noch aktueller auf seinem sehr gutem und unterhaltsamem Blog:

Quentins Diaschau gibt es hier zu sehen.

Quentins Ausstellungsergebnisse gibt es auf seiner Seite!

Quentin ist zur Zucht zugelassen und steht passenden Hündinnen als Deckrüde zu Verfügung.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir oder seiner Besitzerin Daniela Waldner auf.

Animagi Arctic Wolf - Quentin DSC09691

Animagi Arctic Wolf - Quentin DSC09675

wl-p5272735x.jpg
Eines meiner Lieblingsbilder von dem süßen steirer Buben! Bild: Dani W.

P5282856x
Dieser Ausdruck in den Augen!! Bild: Dani W.

quentin-22-mai-2010.jpg



collage-quentin1.jpg

Animagi Arctic Wolf 2 Jahre alt

Juli 2010: Animagi Arctic Wolf – Quentin – Superflausch und „Boggal“

P7245282

Quentin ist ja recht bekannt, man möchte fast sagen wie ein bunter Hund ;)! Ich kann mich noch erinnern als ich damals vor gut 2,5 Jahren gefragt habe, ob Dani an Ausstellungen interessiert wäre und mir als Antwort sofort ein klares NEIN entgegen gebracht wurde. Mittlerweile ist Dani mit ihrem Quentin aber schon fast auf mehr Ausstellungen als ich 🙂 Die beiden sind nicht nur im Leben, sondern auch im Ring ein perfektes Team. Wie süß die beiden zusammen sind möchte ich hier natürlich auch gerne zeigen und klaue dafür ein Bild von Quentins Playground.

quentindanip7227809x.jpg

Ja, er ist auch der einzige Animagi der mittlerweile schon recht lange und erfolgreich einen eigenen Blog betreibt. Für mich als seine Züchterin und ich denke auch für viele andere Quentin-Fans ist das natürlich Balsam auf der Seele, denn so bekomme ich fast tägliche News von meinem ganz besonderen Buben.
„Mein“ ganz besonderer Bub ist er aus dem Grund, weil er ja der einzige Welpe aus dem Wurf war der zwar schon recht früh fix versprochen war aber am längsten bei seiner Mami und uns bleiben durfte. Der Abschied von ihm hat mir am schlimmsten zugesetzt doch hätte ich schon damals gewusst zu welchen tollen Menschen er ziehen darf, und dass der Kontakt so intensiv bleibt, wären meine Augen sicher trocken geblieben als die beiden ihren Lumpi bei uns abgeholt haben.
Er war von allen Animagis der bravste Welpe, der außer einer Packung Tempo Taschentüchern und Flip-Flops von Frauli nichts zerstört hat. Heute, als erwachsener Rüde ist er ein süßer, lustiger und aufgeweckter Wildfang der manchmal eben auch ein „Boggal“ ist. Boggal ist eine Kreation seines Fraulis, das sein süßes, verspieltes, manchmal etwas verlegens-schüchternes Wesen beschreiben soll. Anders geschrieben. Er würde manchmal ja gerne den großen, erwachsenen, souveränen Whippetburschen spielen, weis dann aber nicht recht wie er das anstellen soll und geht anstatt dessen zu Frauli petzen.
Viele Animagis haben ja zumindest an bestimmten Körperstellen das superweiche Fell ihres Vaters Quattro geerbt, doch Quentin hat am meisten davon abbekommen. Deshalb wird er auch gerne als Superflausch bezeichnet. Ein echter Traumrüde, der sich toll entwickelt hat.

März 2010: Quentin mit 27 Monaten (Bild: Daniela Waldner)

quentin-24-marz-2010-p3245874.jpg

Quentin bereitet Dani und Markus jeden Tag aufs Neue Freude und Spaß. Auch wenn Quentin noch nicht so oft gezeigt wurde wie sein Bruder Peppino wurde er von den Richtern schon mit einem CAC und einem rCAC belohnt. Die Zuchtzulassung ist geplant und ich bin sicher dass es auch Dani mit ihm zum österreichischen Champion bringen wird! Ausstellungsergebnisse am Ende dieser Seite.

August 2009: Einige Collagen von Quentin (2o Monate alt)

wl-quentin1cac.jpg

quentin20monate.jpg

April 2008: Quentin ist umgezogen
Dieser stramme Bursche ist erst Ende April in die Nähe von Graz umgezogen und bereichert seit dem das Leben von Daniela und ihrem Freund Markus. Der süße Fratz benimmt sich vorbildlich und hat im Sturm das Herz der ganzen Familie erobert. Auch er wird ab und zu auf Ausstellungen zu bewundern sein, ich bin gespannt, ob ich es schaffe Dani auf den Geschmack zu bringen ;)! Auch wenn es für uns sehr schwer war Quentin nach fast 5 Monaten ziehen zu lassen bin ich stolz darauf ihn in Danis und Markus Obhut gegeben zu haben, denn er macht sich dort prächtig.
Quentins Diashow gibt es hier zu sehen!
Viel Spaß beim Betrachten.

collage-quentin.jpg

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.