Collage Peppino 2013

Anpu (Peppino)

(Ch. Golden Peanut’s Quattro x Ch. Superfly’s IrDA)
*18.12.2007 (4. Welpe im Wurf)
Geburtsgewicht: 298g
Geburtszeit: 18:58
Farbe: sandfarbener Mantelschecke, schwarz gestromt
Besitzer: Familie Paukner (Oberösterreich)

Bedeutung des Namens: Anpu ist eine Abkürzung für Anubis. Er wird oft als liegender, schwarzer Hund oder als Mensch mit Hunde-/Schakalkopf dargestellt.

Ergänzung: Den Name unserer Zuchtstätte Animagi könnte man mit Tier-(Ani-mal)zauber(magi-c) ins Deutsche übersetzen. Deshalb sollen die Stammbaumnamen unserer Welpen irgendetwas mit Tieren oder Magie zu tun haben. Gerne dürfen sich die zukünftigen Besitzer einen solchen aussuchen, sofern die Bedingung, dass irgendwo eine Verbindung zum Tierreich besteht, erfüllt ist.

Stammbaum

Alle News über Peppino können links im drop-down Menü unter der Kategorie “PEPPINO” nachgelesen werden!

Peppinos Diaschau gibt es hier zu sehen.

Peppino ist zur Zucht zugelassen und steht passenden Hündinnen als Deckrüde zu Verfügung.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Nachzucht / offspring:

ZUCHTSTÄTTE: Animagi: C-Wurfes
Wurfdatum: 6.9.2012
Mutter: Sylvianne’s Indira
2 Rüden, 3 Hündinnen
DSC03983

ZUCHTSTÄTTE: Risa Chan: F-Wurf
Wurfdatum: 25.3.2011
Mutter: Risa Chan’s Wonderful Life
3 Rüden, 5 Hündinnen
risachanf-wurf.jpg
Foto: Risa Chan Whippets

Peppino Wels 2012d
A-Ch. Animagi Anpu (5 Jahre alt)

AnpuChampion

Peppino Wels 2012e

PB165318

peppo4jahre.jpg
Peppino mit fast 4 Jahren (Foto: Daniela Waldner)

Animagi Anpu (Peppino)

Animagi Anpu (Peppino) 31 month old
Peppino mit 31 Monaten

Juli 2010

Animagi Anpu (Peppino) 31 month old
Peppino mit 31 Monaten

April 2010:

Auf der CACIB in Wieselburg am 10.4.2010 sind neue Bilder und dieses Video von Peppino entstanden. Er ist mittlerweile schon einige Male ausgestellt worden und befindet sich in der Warteschleife zum österreichischen Champion. In Oberwarth hat er letztes Jahr im Juli sein erstes CAC bekommen, dann folgten im August das zweite CAC in Wels, im Oktober in Tulln das dritte und im Dezember noch eines in Wels. Vier hätte er also schon, aber leider liegt zwischen dem ersten und letzten kein Jahr und so befindet er sich bis Mitte Juli noch in der Warteschleife. Obwerwart geht sich gerade von der Zeit her nicht aus, dass er nach 1 Jahr und einem Tag (so sind die Bestimmungen) sein letztes CAC bekommen könnte, also wird es wohl bis Tulln oder Wels 2010 dauern bis er sein Championat vollenden kann. Ausstellungsergebnisse am Seitenende!


Animagi Anpu 27 Monate

Animagi Anpu
Animagi Anpu – Peppino mit 27 Monaten

Animagi Anpu

Animagi Anpu
Peppino auf dem Richtertisch (27 Monate)

März 2008: Peppino ist ausgezogen

Anpu wäre meine Wahl aus dem Wurf gewesen. Ich bin froh, dass ich mich nun endlich entschieden habe ihn zu Gabi und Bernhard Paukner und deren Whippetrüden, Oscar (Windmeister’s Dancing Prince), Coco’s Halbbruder, ziehen zu lassen. Immerhin bleibt er so ja in der Familie ;)! Er wird ganz bestimmt von seinen Besitzern ausgestellt. Sie haben mir auch versprochen, dass ich ihn mir ab und zu für eine Ausstellung ausleihen darf, also sehe ich ihn ja noch regelmäßig, das macht es leichter.

Peppinos Diashow gibt es hier zu sehen!
Viel Spaß beim Betrachten.

collage-peppino.jpg

collage-peppino1.jpg

AUSSTELLUNGEN

CACIB Wels am 8.12.2012:
Richter: Herr Roland Spörr (A); offene Klasse v1, CAC, CACIB, BOB
Richterbericht: 5 Jahre, sehr schönes Format, vorzüglicher Ausdruck, korrektes Ohr, Auge, Schere, vorzügliche Hals-Rückenlinie, harmonische Kruppe, vorzüglich gewinkelt, feste Pfoten, sehr gut entwickelter Rippkorb, parallel fußend, vorzüglicher Raumtritt und Schub, sicheres, freundliches Wesen.

CACIB Oberwarth am 16.7.2011:
Richter: Herr Olaf Knauber (D); offene Klasse v4
Richterbericht: 3,5 Jahre, weißer Rüde mit sandfarbenen Platten, überzeugend in Typ und Format,vorzüglich im Knochenbau, typischer Kopf mit edlem Ausdruck, , fließender Verlauf der Hals-Rückenlinie mit langer kräftiger Lende, akzeptabel entwickelte Vorbrust und Brusttiefe, gut gestellt und gewinkelte Vorderläufe, ganz vorzüglich gewinkelte Hinterhand, deckt viel Boden ab. schwungvoll und raumgreifend in der Aktion, soweit korrekt im Kommen und Gehen, typisches Verhalten im Ring, mühelos im handling

CACIB Wieselburg 9.4.2011:
Richter: Herr Spörr (A); offene Klasse: v2, rCAC
Richterbericht: schönes Format, 3 Jahre, korr. Kopflinie, Auge leicht hervortretend, gutes Ohr, Schere, korr. Hals, schöne obere und untere Linie, korr. gewinkelt in Vorder- u. Hinterhand, flüssige Bewegung.

CACIB Tulln 2010 25.9.2010:
Richter: Knuth Blütecher (NO): v3
Richterbericht: elegant dog, nice type, elegant head, good eye, nice neck and top line, but falls a bit in croup, needs a bit more depth, nice angulated, nice move frome side, good bone

CAC Klubsiegerschau Grafenegg 15. August 2010:
Richter Herr Anschober (A): v2, rCAC
Richterbericht: 3 jähriger, ausgewogener, substanzvoller Rüde, maskuliner Oberkopf, kräftige Kiefer, sehr schöne obere Linie, vorzüglich gewinkelt in Vor- und Hinterhand, sehr schöne Pfoten, vorzüglich in der Front, schwungvoller Bewegungsablauf.

CACIB Wieselburg 10. April 2010:
Richter Elmar Sistermann (D); offene Klasse: v2, rCAC
Richterbericht: 3 Jahre alter (- der Richter hat mich falsch verstanden, ich sagte 2 Jahre und 3 Monate -), sandfarben gestromter Mantelscheckenrüde, sehr schöner Kopf, vollständiges Scherengebiss, korrekt getragene Rosenohren, sehr guter Rückenschwung, gute Rückenlinie, leicht abfallende Kruppe, korrekte Winkelung, temperamentvoll in Aktion, sicheres, freundliches Verhalten.

CACIB München 6. März 2010:
Richter Herr Sistermann (D); offene Klasse: v3
Richterbericht: 2 Jahre und 2 Monate alter, großrahmiger weißer Rüde mit sandfarbenen gestromten Platten, typvoller Kopf, mittelbraune Augen, korrekt angesetztes und getragenes Rosenohr, sehr gute Halslänge, vorzügliche Rückenlinie mit typischer Wölbung über der Lende, etrwas abfallende Kruppe, standardgerechte Winkelung der Vorder- und Hinterhand, fließendes Seitengangwerk, gelegentlich noch etwas verspielt, Kommen + Gehen noch etwas instabil, freundliches Verhalten, der Rüde benötigt noch Ringtraining.

CACIB Wels 5. Dezember 2009:
Richterin Frau Soltesz (A); offene Klasse: v1, CAC
Richterbericht: knapp 2 jähriger, kräftiger Rüde, gut geschnittener Kopf mit dunklem Auge wobei das Unterkiefer etwas kräftiger sein könnte, gute Halslänge ausreichende Brusttiefe, steht vorne etwas zu gerade, gute Hinterhandwinkelung, recht gute Bewegung, braucht noch etwas Ringtraining.

CACIB Tulln 3.10.2009
Richter: Vantu Christian (RO); Zwischenklasse: v1, CAC, rCACIB
Richterbericht: guter typ, schöner Kopf und Ausdruck, gute Front, gute obere Linie, vorzügliche Hinterhandwinkelung, bewegt sich frei, in der Vorhand wünschte ich mir mehr Oberarmlänge

CAC Mammendorf 19.9.2009:
Richterin Frau Ubrova; Zwischenklasse: v2, rVDH
Richterbericht: 21 Monate, noch gut im Maß, sehr guter Kopf, korr. Zähne, feine Ohren. Der Rüde ist kompackt gebaut und gut gewinkelt. Freies Gangwerk.

CACIB Wels 22.8.2009:
Richter Gerard Jipping; Zwischenklasse: v1, CAC
Richterbericht: 20 Monate, großer Rüde am Mass, kraftvoller Körper, Hals-Rückenlinie ok, korr. Format, kräftiger Hals und Körper, Gangwerk ok

CACIB Oberwarth 18.7.2009:
Richterin Tatjana Urek; Zwischenklasse: v1, CAC
Richterbericht: 19 month old, excellent typ, nice head & expression, scissor bite, good length of the neck, correct top line and tail setting, correct angulation, good coat quality, correct movement!

CACIB München am 8.3.2009:
Richter: Herr Manfred Langer (D); Jugendklasse: v2, r-Jgd-CAC, r-VDH.
Die stark besetzte Jugendklasse von 6 Rüden verlässt Peppino mit einem erstklassigen v2. Seine Besitzer und ich freuen uns sehr darüber!
Richterbericht: 15 Monate, weiß mit Strom, bester Typ, schönes Format, typischer Kopf, dunkle Augen, vorzüglich in allen Teilen, schöne, harmonische Bewegung, ruhiges Wesen!

CACIB Wels am 7.12.2008:
Richter: Herr Robert Blümel (A); Jugendklasse: v2
Richterbericht: 12 Monate, ansprechend im Typ, typischer Kopf und Ausdruck, rassetypische Umrisslinien, an der oberen Größengrenze stehend, korrekt gestellt und gewinkelt, Brust muss sich noch entwickeln, im Kommen und Gehen sowie im Seitengangwerk wünschte ich mir mehr Schubentwicklung, freundliches Wesen.

CAC Ingolstadt am 20. September 2008:
Richterin: Frau Suligoi (CH); Jugendklasse: v3
Richterbericht: 9 monatiger eleganter Rüde mit gestromtem Mantel und Kopf, sehr schöner Kopf, hervorragendes Unterkiefer, vollzahnige Schere, hervorragendes Rosenohr schöne Pigmentierung, korrekte Hals- Rückenlinie in etwas abfallender Kruppe endend, für sein Alter schon sehr schöne Unterlinie, sehr schöne Vorbrust, Hinterhand korrekt, Vorderhand etwas knapp gewinkelt, sehr schönes raumgreifendes Gangwerk, aufgestelltes Verhalten.

Windhundtagen in Donaueschingen am 3. August 2008:
Richter: Herr Age Gjetnes (Norwegen); Jüngstenklasse: vv
Richtebericht: 7 month old promising puppy, tall enough, could have been a little more generous in body length, typical head with excellent expression, excellent ears, long well arched neck, nice topline but falls away too much over the loin/croup, moves nice coming and going, free from the side.

CAC Klubsiegerschau Aigen am 1. Juni 2008:
Richter: Herrn Olaf Knauber (D); Jüngstenklasse: vv:
Richterbericht: 5,5- monatjunger Rüde, ganz vielversprechend aufgebaut. Trotz jungen Alters überzeugend in Stand und Aktion. Klasse in Typ und Format. Typvoller Kopf mit hochtypischem Ausdruck. Kräftiges Kiefer und Scherengebiss. Kräftig elegant gebogener Hals, typvoll verl. Ober- und Unterlinie. Ganz vielversprechender Knochenbau. Gute Posen. Harmonisch gewinkelt und stabil gestellte Gliedmaßen. Deckt schon jetzt im Stand viel Boden. Leichtfüßig und schwungvoll im Seitenganwerk. Freundliches und jugendliches Verhalten im Ring. Mühelos präsentiert, ein klasse Auftritt in der Babyklasse

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.