Gestern war ein schrecklicher Tag

Beim Morgenspaziergang hatte Coco aus dem Nichts heraus einen Kreislaufzusammenbruch mit Totalausfall der Hinterhand. Andi hat ihn dann zurück zum Auto getragen, er hat gezittert und war ganz abwesend. Sofort sind wir zu unserer Tierärztin gefahren. Nach einer kurzen Untersuchung (Temperatur ok, Lymphknoten ok) stellte sie eine sehr schlechte Durchblutung und einen schwachen Kreislauf fest. […]

Bolejos zu Besuch!!!

Vor genau 5 Jahren waren sie das letzte Mal hier zu Besuch, deshalb war es für mich ein ganz besonderes Treffen! Wir haben uns zwar zwischenzeitlich zweimal in Wien und einmal in Lunz getroffen, aber hier im Animagizuhause waren sie schon viel zu lange nicht mehr! Barbara und ihre beiden Jungs sind vergangenen Donnerstag mit […]

Besuch bei den Shakis (Teil 1)

Vorletztes Wochenende machten wir uns mit unseren 5en auf in Richtung Linz. Aschach an der Donau war unser Zielort und wir konnten ein besonders schönes Wochenende mit den „Shakis“ verbringen. Der abgezäunte, ebene Garten war ideal um auch Nisha endlich wieder ohne Leine dort laufen lassen zu können.   Es war für sie ein Genuss […]

In Ruhe alt werden

ja, das kann ich von Coco wirklich schreiben. Er wird heuer im Dezember 14 Jahre alt und ist für sein Alter, abgesehen von seinem leichten Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule noch recht fit! Ok, mit heiße Temperaturen hat er seine Probleme und längere Spaziergänge sind natürlich nicht mehr an der Tagesordnung aber er ist immer wieder […]

Ausflug nach Ieper und Zuydcoote: Donnerstag 16.6.2016

Unser erster Stopp war der Strand bei Zuydcoote. Es war sooo wunderschön dort! Die Hunde hatten Megaspaß und Andi und mir tat die Meeresluft so gut nach der stressigen Zeit. Wir beide ließen einfach die Seele baumeln und genossen unseren Urlaub in vollen Zügen. Diese leeren Sandstrände erinnerten uns beide an Vlieland. Damals nur mit […]

Unterwegs mit dem Wohnwagen – Montag 13.6.2016

Nach all dem Stress und den Sorgen der letzten Woche führte ein etwas unvorhersehbarer Zwischenfall dazu, dass wir beschlossen einen einwöchigen Campingurlaub zu machen um wieder auf andere Gedanken zu kommen und auch Nisha und dem Rest der Truppe etwas Abwechslung zu bieten. Das Wetter war zwar nicht das Beste, als wir an dem Campingplatz […]

Pfingstausflug Teil 1

In den letzten Wochen bin ich leider nicht früher dazu gekommen die schönen Fotos unserer Pfingstbesucher und die Ausflüge dazu fertig zu stellen, deshalb kommen sie jetzt einfach nachträglich. Das Wetter war ja nicht gerade berauschend, aber das hat uns nicht daran gehindert trotzdem was zu machen. Natürlich immer mit Rücksicht auf unsere Patientin ;-). […]

Ein Pfingstwochenende wie es der Animagiziehmami gefällt

durften wir mit so lieben Freunden verbringen. Über das gesamte Wochenende waren insgesamt 15!! Whippets bei uns und da kann mein Herz nicht anders, als vor Entzückung zu springen. Eine Wohltat nach der schwierigen Zeit und Nisha war immer und fast überall live dabei. Die Gedanken vorher ob sie dann nicht zu wild herumrennen würde […]

Kuki + Leela = Kukelas

Als Nisha in Piding zum ersten Mal operiert wurde, verbrachten wir die Wartezeit bei unseren lieben Freunden Dorit, René, Freddy, Kuki und dem Neuzugang Leela. Eine bessere Ablenkung hätten wir uns nicht vorstellen können und dafür müssen wir noch einmal ganz herzlich DANKESCHÖN sagen. Ich hoffe dieses Treffen können wir bald mit der wieder gesunden […]

Gesplitteter Ausflug

Von Samstag auf Sonntag hatten wir Besuch von den Charimas und einen wunderschönen Tag zusammen. Mit Nisha wählen wir jetzt Wege, die man in zwei Richtungen gehen kann. Zuerst gehen alle gemeinsam ein kleines Stückchen mit Nisha gemeinsam in die eine Richtung und zurück, anschließend wird Nisha entweder mit Herrli Andi im Auto abgeliefert und […]

Auf der Suche nach

neue Spazierwegen haben wir uns über das verlängerte Wochenende gemacht. Weite Strecken sind momentan nicht möglich, zumindest nicht mit dem ganzen Rudel, aber dass es Nisha nicht langweilig wird haben wir uns gedacht, wir zeigen ihr einfach neue Wege. So ist sie geistig wenigstens etwas mehr ausgelastet, denn das Analysieren verschiedenster Gräser strengt wirklich an. […]