Minianimagigrilltreffen

Umschwärmte Tardis

Gerade noch rechtzeitig bevor Balu und Smiley wieder Richtung Arlberg unterwegs waren kamen uns noch die Nußdorfer besuchen. Waltraud, Latsch, Garnet und Tardis waren schon am frühen Nachmittag bei uns und wir genossen gemeinsam Kaffee und Kuchen. Es gibt immer so viel zu bequatschen und die Zeit mit den beiden und ihren Whippsen ist immer was ganz Besonderes für uns!
Gegen Abend kamen dann Caro und Chris zurück und schließlich machte Wolle, der Hakuna für ein paar Tage verwöhnen durfte, unsere Runde komplett.
Tardis kam an und war sofort die Henne im Korb. Erst dachten wir, dass sie vor den verknallten Jungs beschützt werden müsse, doch diese keine, flinke Animagine wollte das umschwärmt werden und sie hat dem jungen Balu total den Kopf verdreht. Bis jetzt waren Mädels für ihn gut zum Spielen, aber seit Tardis schwebt er wohl im 7. Himmel. Ich hoffe er hat jetzt keinen Liebeskimmer!!!

Tardis: „Jungs, ich stehe hier am Laufsteg und erwarte mir eure Bewunderung!“
Balu: „Oh Tardis, du bist so schön, so schlank, so sportlich, so wauuuuuuuu!“
Balu: „Ich weiche dir nicht von der Seite, dränge sogar meinen Bruder Illoy ab, denn ich bewundere dich am allermeisten!“
Illoy: „Tardis, vergiss den Balu, der hat doch null Ahnung von hübschen Damen! Ich kenn mich da viel besser aus und ich kann dir sagen, du bist hübscher als deine Mama, deine Oma, deine Halbschwester und noch viel attraktiver als Micra!“
Tardis: „Und du Smiley, was hast du mir zu bieten?“
Smiley: „Ein Haus, zwei Gärten, tolles Spazierwege, kühle Temperaturen, ein super klasse tolles Frauli, das keines unserer Kinderchen her geben würde!“
Tardis: „Smiley, ich mag aber noch keine Welpen haben! das geht mir viel zu schnell!“
Tardis: „ich nehm dich Balu! Laß uns gemeinsam Unsinn treiben!“

3 Kommentare zu “Minianimagigrilltreffen”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Caro - 12.06.2019 at 17:36

    Liebeskummer hatte Balu wirklich. War ja auch seine erste große Liebe…. Er freut sich auf jeden Fall schon auf das nächste Treffen mit der lieben Tardis – und wir uns auch

  2. Kathrin - 13.06.2019 at 20:57

    Deine Foto-Lovestories sind genial Sabine!!

  3. Katja - 15.06.2019 at 14:14

    Ach schmilz, so schön zum Anschauen und Lesen. Tardis ist eine Prinzessin, ich verstehe, daß die Buben Schlange stehen und „Herzerlaugen“ haben.
    Byron würde seine Schwester „anbeten“.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.