Animagiüberfall am Arlberg bei Balu und Smiley

Balu und Illoy, endlich ko

Balu und Illoy, endlich ko

Schon wieder über eine Woche ist es her, dass wir den süßen Balu (Animagi Imperial Eagle) in seinem neuen Zuhause besuchen durften!!! Was wurden wir wieder lieb empfangen und soooo verwöhnt! Ich kann gar nicht oft genug schreiben, wie froh ich darüber bin, dass wir durch diesen kleinen Animagi so liebe neue Freunde gefunden haben!

Caro, der Hundemagnet

Caro, der Hundemagnet

Danke Caro und Chris, ihr seid einfach toll! Schade, dass wir nicht ums Eck wohnen aber dafür sind alle Treffen mit euch etwas ganz Besonderes! Die beiden Brüder haben sich sofort wieder erkannt und hatten in dem Traumwhippetzuhause Vollgas gegeben, aber auch Batco, Hakuna und Lissi haben es sich nehmen lassen ihr Leben in vollen Zügen zu genießen! Micra musste ab und zu natürlich auch ihren Senf dazugeben während Kiambi, Nisha und Loco es recht gemütlich nahmen. Smiley war natürlich wieder verzaubert von den Mädels und bei dem Indooractionprogramm wurde uns keine Sekunde langweilig! Vielen lieben Dank noch mal für eure Zeit und dass wir mit 8 Whippetianern so willkommen in eurem Paradies sind. Wir kommen super gerne wieder!!!!

Balu, er ist seinem Vater Buddy so ähnlich!

Balu, er ist seinem Vater Buddy so ähnlich!

Micra unser Frosch, dahinter Batman etwas fertig :-)

Micra unser Frosch, dahinter Batman etwas fertig 🙂

Was Micra kann, kann Smiley schon lange (man beachte die Hinterbeinstellung :-) )

Was Micra kann, kann Smiley schon lange (man beachte die Hinterbeinstellung 🙂 )

So gemütlich!

So gemütlich!

20181118_121220

20181118_121435

20181118_121540

20181118_121652

3 Kommentare zu “Animagiüberfall am Arlberg bei Balu und Smiley”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Caro - 26.11.2018 at 13:21

    Was soll ich sagen – ich liebe einfach deine Blogeinträge… und: ich bin sehr froh, dass uns nicht nur ein „Animagier“ verbindet, sondern eben auch eine Freundschaft. Vielen Dank für alles…
    Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen.

  2. Katja - 26.11.2018 at 18:46

    Glückliche und schöne HUnde, das Herz geht einem auf. Die Animagier sind schon sehr privilegiert.
    Danke Sabine für die gute Kinderstube , die Du unseren Lieblingen mitgegeben hast.

  3. Kathrin - 28.11.2018 at 10:26

    So schöööön!!! 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.