8 Wochen alte H-linge

Oh mann oh mann, jetzt geht es so richtig ab hier! Die erwachsenen Hunde müssen jetzt dauernd erziehen und mahnen, weil die wilde Gang, vor allem Finja und Muppet einfach immer noch keinen Respekt vor irgendetwas haben.

Bei den aufgrund Durchgeknalltheit überhitzten Welpen müsste sich Batman eigentlich die Pfote verbrennen :-)

Bei den aufgrund Durchgeknalltheit überhitzten Welpen müsste sich Batman eigentlich die Pfote verbrennen 🙂

Dass die kleinste und leichteste im Wurf so ein Drachen sein kann… aber es sind meistens die kleinen, die glauben sie können sich alles erlauben!

Fighatmodus20180105_090706
Kiki, versucht ihr Bestes mit Finja 😉

Wie gut, dass die Welpen scheinbar nicht besonders kälteempfindlich sind und so dürfen sie sich jetzt täglich mehrmals im Garten austoben.

Schnee macht ihnen auch nichts mehr aus!

Schnee macht ihnen auch nichts mehr aus!

Auch mit dem Auto sind wir jetzt schon öfters kleine Wege mit kurzem aussteigen gefahren. Das erste Mal standen sie etwas verdattert da und konnten sich kaum bewegen, also bald wieder ab ins Auto.

Im Auto der

Im Auto der „Robjas“ ist es scheinbar sehr gemütlich!

Hiiielfe, Bitte, bitte, bitte, wir wollen wieder heim, werden auch gaaaanz brav sein!

Hiiielfe, Bitte, bitte, bitte, wir wollen wieder heim, werden auch gaaaanz brav sein!

Beim zweiten Versuch haben sie dann schon verstanden weshalb sie alle ein Halsband und eine Leine dran hatten, nur wozu diese komischen Pullis nötig sind war ihnen noch immer nicht ganz klar. Danke an Nathalie und Martin, dass wir mit ihrem Auto zwei Ausflüge machen durften.

Finja mit Frauli Nathalie, der zweite Ausflug ging schon besser!

Finja mit Frauli Nathalie, der zweite Ausflug ging schon besser!

Lecker Schnee!

Lecker Schnee!

Finja:

Finja: „Mein Frauli legt sich für mich hin :-)! Sie ist so brav, dann brauche ich das wenigstens nicht sein, hihihi!“

Robin musste sich dieses Wochenende auch ein bisschen auf der Nase herum tanzen lassen und zur Krönung des Sonntags auch noch ein Foto neben der wilden Finja über sich ergehen lassen… Er tut mir ehrlich gesagt schon jetzt ein bisschen Leid.

Glücklich schaut er nicht gerade, der süße Robin!

Glücklich schaut er nicht gerade, der süße Robin!

Gestern die erste etwas längere Autofahrt mit unserem Auto samt warten im Auto (mit Standheizung natürlich) für ca. 15 Minuten in denen wir mit den anderen eine Minigassirunde gegangen sind weil wir dann den Termin zum Impfen und Chippen bei Lisa und Stefan hatten.

Ankunft in der Tierarztpraxis

Ankunft in der Tierarztpraxis

Im Wartezimmer

Im Wartezimmer

Es war echt lustig in der schönen Praxis unserer Freunde, zufälligerweise war dort heute ein kleines Welpentreffen, eine 6 monatige Jack Russellterrier Hündin bekam sich gar nicht mehr ein beim Anblick der kleinen und eine 4 Monate alte Eurasierhündin durfte sogar zu den Welpen hin um hallo zu sagen ?!

Welpentreff

Welpentreff

20180108_094256

In der Praxis wurde erst einmal alles neugierig erkundet, Schuhe wurden attackiert, leere Chip-Spritzen-hüllen stolz durch den Raum getragen, Leckerlis abgestaubt und als Dankeschön 2 gar nicht kleine gelbe Seen hinterlassen.

Im Behandlungsraum

Im Behandlungsraum

Auf dem Tisch fragt sich Muppet:

Auf dem Tisch fragt sich Muppet: „Und wo ist jetzt die Belohnung??“

Muppet:

Muppet: „Ätschibätschi ihr da unten, ich bekomme die Leckerchen ganz alleine!“

Auf dem Untersuchungstisch waren Beauty und Muppet die mutigsten, Finja musste etwas zittern und Kikine hatte ein bisschen Angst. Doch als die Bande wieder festen Boden unter den Füßen hatte war alles vergessen nur Kikine musste ihr Entsetzen über diese Behandlung bei Herrli auf dem Arm etwas verdauen. Weder die Spritze noch das setzen des Chips wurde irgendwie bemerkt, kein mucks. Das hatte ich auch noch nie, Mädels eben, die sind schon tapfer. Die Herzchen wurden abgehört, Augen, Nasen, Zähne Maul kontrolliert. Öhrchen inspiziert und Lymphknoten abgetastet. Es gab bei keinem Welpen etwas zu bemängeln, alle gesund und munter.

Und jetzt noch ein paar Fotos von letzter Woche:

Happy Family, Finja natürlich wieder durchgeknallt!

Happy Family, Finja natürlich wieder durchgeknallt!

Kikine, die süßeste im Wurf!

Kikine, die süßeste im Wurf!

Tarnwhippet Muppet

Tarnwhippet Muppet

Garteninspektoren

Garteninspektoren

Kikine kann auch mal anders als lieb!

Kikine kann auch mal anders als lieb!

Wir haben eine Spur

Wir haben eine Spur

Kletterin

Kletterin

Was kommt jetzt?

Was kommt jetzt?

Spiel, Spannung und Schokolade ;-)

Spiel, Spannung und Schokolade 😉

Beauty

Beauty

Muppet

Muppet

Finja

Finja

Kikine

Kikine

Erziehung

Erziehung

Beschützen

Beschützen

Lernen was man darf und was nicht

Lernen was man darf und was nicht

Spielen

Spielen

5 Kommentare zu “8 Wochen alte H-linge”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Hechenblaikner Sylvia - 09.01.2018 at 15:16

    Fotos sind wieder ganz bezaubernd , Welpen sowieso! Einer schöner und lustiger wie der andere!!!

  2. Hechenblaikner Sylvia - 09.01.2018 at 15:19

    Finja und Robin ein schönes Paar! Wünsche euch eine schöne interessante Zeit miteinander!

  3. Katja - 09.01.2018 at 17:35

    Superschöne Mädls und Fotos, ich kann gar nicht genug davon kriegen

  4. channolas - 10.01.2018 at 15:21

    Die kleine Rasselbande, da ist ganz schön was los im Welpenauslauf 🙂
    Tolle Fotos und super Videos, wie brav Kikine im Wartezimmer wartet, so süß!

  5. Esther Eigenmann - 10.01.2018 at 17:49

    Liebe Sabine, danke für die aussagekräftigen und süssen Fotos der Rasselbande.
    Mein Beuteschema wäre eindeutig die durchgeknallte Kikine!! Ich hatte und habe immer die etwas „gestörten“ Exemplare ausgesucht!
    Ich wünsche allen Kleinen liebe- und verständnisvolle Lebensplätze!

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.