5 Wochen alte H-linge

Buddyne

Buddyne

Vor einer Woche sind sie in den noch kleinen Welpenauslauf übersiedelt, der in unserer Wohnküche mit direktem Ausgang ins Freie liegt.

Welpenauslauf (wird später vergrößert)

Welpenauslauf (wird später vergrößert)

Nach 2 Tagen war ihnen der innere Bereich dann aber schon zu langweilig. Sie mussten also um in die große weite Welt… ähhh, Wohnküche zu kommen lernen, wie sie aus dem Auslauf raus kommen, wenn die Tür geöffnet ist. Hmm, nicht so einfach… Erste Strategie, vor der offenen Tür sitzen und jammern. Leider kein Erfolg, dann also die Quergitterstreben durchbeißen, niemand hat ihnen scheinbar bis jetzt erklärt, dass sie beißkrafttechnisch keine Rottweiler sind.

Buddyne: Ich werde mal ein Rotti

Buddyne: Ich werde mal ein Rotti

Dann eben noch lauter jammern und hektisch hin und her laufen. Das wird umso hektischer wenn die noch im Auslauf befindlichen Schwestern sehen, dass es Kikine schon geschafft hat, aus eigener Kraft den Hochsprung zu wagen 😉

Kikine hat es geschafft, die anderen werden sauer ;-)

Kikine hat es geschafft, die anderen werden sauer 😉

Tja, lange hat es nicht gedauert und die Bande hat sich außen bei den anderen Whippets wiedergefunden. Diese werden seit Neuestem dann wild attackiert, also Respekt kennen die vier noch gar keinen.

LissiErzieht20171215_212225

Bin sehr gespannt wie bunt sie es noch treiben dürfen bevor da jemand mal was dagegen unternimmt! Aber nicht nur die anderen Whippets werden kriegerisch attackiert, nein auch wie armen Zweibeiner sollten uns gut überlegen, ob wir uns in eine der Hundebettchen legen wollen oder nicht! Allen voran ganz klar Buddyne, dicht gefolgt von Muppet. Minikiki und Beauty sind im Vergleich zu den beiden anderen richtig sanft! Gegenseitig sind die kleinen Teufel (keine Teufelchen mehr) richtig wild ich würde schon mal behaupten echt brutal.

KikiWelpen20171217_123215

Das klingt manchmal als würde einer der beiden Streithühner das nicht überleben, doch dann wird wieder lieb miteinander gekuschelt. Neben den verschiedenen Spielzeugen kennen sie mittlerweile auch leere Flaschen zum Herumrollen, Papier zum Zerreißen, Kartonkisten zum sich drin verstecken oder zerbeißen.

Beauty steigt von Milch auf Orangensaft um ;-)

Beauty steigt von Milch auf Orangensaft um 😉

Ein kleiner Katzenrascheltunnel wird jetzt jeden Tag etwas mehr inspiziert, der war anfangs scheinbar ein komisches y-förmiges Ungeheuer, dem nur Batman als Beschützer der H-linge den Garaus machen konnte!

BatcoTunnelmonster20171214_183310

Batman hat das Tunnelmonster erlegt, und ich fresse es auf!!!

Batman hat das Tunnelmonster erlegt, und ich fresse es auf!!!

Neben langsam laufen geht jetzt auch schon der Galopp recht flott und gestern sah ich Kikine sogar schon traben. Beim sich Schütteln fehlt noch das Gleichgewicht, aber große Beute schütteln das geht schon immer öfter ohne auf die Schnautze zu fallen.

Lecker!!!

Lecker!!!

Mittlerweile fressen die Zwerge schon alleine Rinderfaschiertes am Abend und Hüttenkäse, Ziegenmilch, Topfen, Ei, Honig Frühstück am Morgen. Die zweite Entwurmung war auch kein Problem nur die Pipistelle wird noch nicht ganz richtig erkannt.

Kikine ist ja sooo cool und winkt in die Kamera!

Kikine ist ja sooo cool und winkt in die Kamera!

Akai:

Akai: „Wenn du noch weiter rauf kommst dann…“ Zzzz, natürlich ist sie ganz rauf geklettert diese wilde Buddyne, und was hat Akai gemach? Er ist abgehaun 😉

Beauty und Muppet

Beauty und Muppet

Beauty, ob sie sich die Schulter ausrenken will???

Beauty, ob sie sich die Schulter ausrenken will???

Von oben herab ;-)

Von oben herab 😉

Ihr Gesichtchen ist einfach BEAUTY!!!

Ihr Gesichtchen ist einfach BEAUTY!!!

Ehrlich, ich hab ihr nichts getan, keine Ahnung warum Kikine so traurig und eingeschüchtert schaut!!!

Ehrlich, ich hab ihr nichts getan, keine Ahnung warum Kikine so traurig und eingeschüchtert schaut!!!

Im Winter braucht man einen Schal, Buddyne will, dass ihre Mama gesund bleibt ;-)

Im Winter braucht man einen Schal, Buddyne will, dass ihre Mama gesund bleibt 😉

Beute!

Beute!

Wer hat mir Juckpulver ins Genick gestreut??? Buddyne du wars es, gib es zu!!!

Wer hat mir Juckpulver ins Genick gestreut??? Buddyne du wars es, gib es zu!!!

Wie? Was soll ich gemacht haben?

Wie? Was soll ich gemacht haben?

2 Kommentare zu “5 Wochen alte H-linge”

Du kannst eine Antwort hinterlassen oder Trackback this post.

  1. Nathalie - 19.12.2017 at 14:12

    So ein schönes Update 🙂 und so gross sind sie schon die kleinen wilden . Freuen uns schon auf nächste Woche:)

  2. Katja - 20.12.2017 at 19:17

    Die lieben Kleinchen sind ordentlich gewachsen, soooo niedlich und lieb……. moi

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.